Herzlich Willkommen

Für den Reitverein Zürichsee rechtes Ufer und die Reiterei am Pfannenstiel ist eine Anlage entstanden, die nachhaltig den Bedürfnissen der zeitgemässen Reitausbildung und den Ansprüchen des Reitsportes gerecht wird.

«Unsere Jugendlichen sind die Leader von morgen. Es liegt an uns, ihnen die nötigen Mittel zur Verfügung zu stellen, damit der Sport ein fester Bestandteil in ihrer Erziehung werden kann. In unserem Land erreichen wir dies, indem wir qualitativ hochstehende Infrastrukturen bereitstellen.» (Altbundesrat Adolf Ogi)

Beleuchtungsanlage in Betrieb

Die neue Beleuchtungsanlage konnte rechtzeitig auf den Herbst und Winter 2019 in Betrieb genommen werden. Es ist nun möglich, die Reitanlage bis abends max. bis 22.00 Uhr zu beleuchten. Die Beleuchtungsanlage kann frühstens um 06.00 Uhr eingeschaltet werden. Zwischen 22.00 Uhr und 06.00 Uhr ist sie gesperrt.


Wir danken für einen umsichtigen Umgang mit dem Licht auf der Reitsportanlage und dieses wirklich nur dann einzuschalten, wenn dies erforderlich ist.

Springkonkurrenz Pfannenstiel 21.-23. Juni 2019

Der Reitverein Zürichsee rechtes Ufer trug am Wochenende vom 21.-23. Juni 2019 an der Springkonkurrenz auf dem Pfannenstiel unterschiedliche Wettbewerbe vom Basissport mit Anfängerspringen bis zu Prüfungen auf nationalem Niveau über 135 cm aus.

 

Der stimmungsvolle Rückblick auf die Springkonkurrenz 2018 im Video der  von Meilen.tv ist sehr sehenswert.

Wir freuen uns bereits heute auf die Austragung der Springkonkurrenz 2020.

Internationaler Holzerwettkampf 15.-17. Mai 2020

Am Wochenden vom 15.-17. Mai 2020 findet der 10. Holzerwettkampf auf dem Springplatz Pfannenstiel statt. Der Anlass ist nicht nur für die Zugehörigen der Holzerei interessant. Er bietet auch den "nicht-holzigen" ein abwechslungsreiches und spannendes Wochenende bei hoffentlich tollem Wetter und bester Stimmung.

www.howeka.ch

Pferdesport Pfannenstiel AG

Alter Herrenweg 10

8706 Meilen

 

Postanschrift:
Herrenweg 200, 8706 Meilen

Drohne von Sportfoto Goetz
Drohne von Sportfoto Goetz